Mittwoch, 10. Juni 2015

[Review] Arvelle.de oder warum ich meinen SuB lieben lernte

Hallo ihr fleißigen Bücherwürmer,
vermutlich habt ihr alle aktuell viel mehr Zeit zum lesen als ich, denn mich hat mein voller Uni-Stundenplan voll im Griff (nur allein die Zusammenfassung der ersten Woche von Biologie (Thema: Verhaltenslehre) sind 82 Karteikarten... und dabei hatten wir nur insgesamt 4 Zeitstunden Biologie. Puuuh... ich hoffe in den Semesterferien finde ich mal wieder mehr Zeit ein Buch zur Hand zu nehmen, denn mein SuB wächst dennoch immer mal wieder ein bisschen.
Und das ist wirklich nicht allein meine Schuld, sondern die von www.arvelle.de. Es ist zwar nicht ganz allein ihre Schuld, ich bekomme auch von anderen Stellen Bücher, aber sie tragen doch einen großen Teil dazu bei. Immer wieder locken ihre wunderbaren Aktionspakete, bei denen es mir schwer fällt, mal nein zu sagen. Es ist schwer wenn eine Reihe angeboten wird, die du schon die ganze Zeit eigentlich lesen wolltest, dir aber mit z.b. 51,96 € Verlagspreis (hier das Beispie Riley von Alyson Noël) doch recht teuer ist, für "mal schauen ob es mir gefällt" besonders bei Leuten die wenn, gerne die ganze bisher erschienene Reihe da haben, denn falls man die Reihe mag, will man ja wissen wie es weiter geht. Und dann kommt www.arvelle.de daher und bietet ein Paket von allen vier Bänden für 18,99 € an... wie sagt man so schön, der Geist ist willig, aber das Fleisch so schwach... und schwupp, landet es im Warenkorb, denn die meisten Angebote bleiben nicht lange, und das weiß man wenn man Arvelle auf Facebook verfolgt. Hier preisen sie die neuen Aktionspakete gerne an... da denkt man sich "ach das klingt ja gut" klickt drauf und ... leider bereits ausverkauft.
Es sind halt Mängelexemplare, daher meist nur in begrenzter Stückzahl vorhanden... das sollte man immer bedenken wenn man die Bücher hier kauft. Wer unbedingt Bücher ohne einzigen Kratzer will, ist hier nämlich falsch, zwar sind die meisten Mängelexemplare hier super erhalten und häufig denkt man sich nur der Stempel wäre der Mängel, manche jedoch weisen schon die typischen Schönheitsfehler auf.

Und hier mal in Bildern was www.arvelle.de bei mir angerichtet hat...

da ich keine Banane als Maßstab da habe, mein kleiner Minion (irgendwie passt das ja :D )

der kleine Kerl ist wie ihr hier seht 6 cm hoch.

und hier ist mein Aktionspakete Stapel:


Wie ihr seht ist er schon wirklich hoch. Besonders der Schuber von Panem hat mich damals glücklich gemacht. Die Reihe hatte ich zwar schon gelesen, aber bisher nur geliehen von meinem kleinen Bruder und noch nicht selbst im Regal.

Aber www.arvelle.de ist auch gut falls einem einzelne Bände aus einer Reihe fehlen, oder man auch mal einzelne Bücher kaufen möchte... auch da habe ich häufig zugeschlagen und gern den ein oder anderen Autoren gefunden, den ich nun liebe oder auch wunderbare Geschichten entdeckt, an denen ich bei meinem Lieblingsbuchhändler vorbei gegangen wäre (oder er hätte sie nicht einmal dort liegen gehabt)






Bevor ihr bei Gebraucht-Buch-Händlern nach Schnäppchen schaut solltet ihr auch immer einen Blick bei Arvelle riskieren, denn meines Wissens nach, erhalten Autoren bei Mängelexemplaren immerhin noch einen kleinen Anteil, bei gebrauchten Büchern aber gar nichts mehr.

Ich hoffe ihr genießt die Sonne mit einem guten Buch in der Hand
eure Melty

Kommentare:

  1. Hallo liebe Melty,

    toller Post!! Und Arvelle ist ja auch eine super tolle Möglichkeit billig an tolle Bücher ran zukommen.
    Als ich Arvelle noch nicht kannte ist mein SuB auch nicht so schnell gewachsen und da ich bis jetzt immer das Glück hatte einwandfreie Bücher (außer der Stempel) zu erhalten, ist meine Begeisterung eher gestiegen als gesunken.

    Du hast da übrigens echt tollt Bücher ergattert =)

    Und ich werde in Zukunft mal öfters bei dir vorbei schauen, denn dein Blog gefällt mir sehr gut.

    Ganz liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alina
      danke für das Kompliment und ich freue mich dich als Leserin gewonnen zu haben :D

      liebe Grüße
      Melty

      Löschen
  2. Ach du liebe meine Güte!
    Da hast du aber wirklich gut zugeschlagen aber es lohnt ja auch! Das eine oder andere Buch, was auch bei mir dank Arvelle nun in meinem Regal steht, hab ich tatsächlich bei dir gefunden. Ich hoffe die Bücher bleiben bei dir nicht allzu lange ungelesen, sind wirklich schöne Schätze.

    Fühl dich gedrückt!
    Traumlilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sie sind einfach über das letzte Jahr eingewandert,
      manche davon hab oich sogar schon gelesen, dachte aber ich zeige sie, dmait die Leute sich besser ein Bild machen können

      Löschen