Dienstag, 26. August 2014

[Buch-Rezension] Jessica Martinez Virtuosity

 
Virtuosity
Jessica Martinez
ISBN: 978-3414823229
Seitenzahl: 256

Die siebzehnjährige Carmen ist ein Star. Sie tourt mir ihrer Geige durch die Welt und spielt überall vor ausverkauften Konzertsälen. Doch die Konkurrenz ist hart. Beim Guarneri-Wettbewerb treten Jungstars aus den verschiedensten Ländern gegeneinander an - und nur der Sieg zählt. Carmen steht unter Druck, den sie nur noch mit Tabletten in den Griff bekommt. Doch dann lernt sie Jeremy kennen, ihren ärgsten Konkurrenten um den Sieg. Und obwohl Carmen weiß, dass sie sich vor ihm in Acht nehmen sollte, fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Für Carmen ist die Zeit gekommen, sich zu entscheiden: Setzt sie auf Sieg oder auf die Liebe ...



Ich mag Jugendbücher sehr und ich mag auch gerne kitschig romantische Jugendbücher. Virtuosity hat meine Erwartungen erfüllt aber leider nicht übertreffen können. Die Geschichte war für mich recht vorhersehbar und hatte dadurch wenige wirkliche spannende Twists. Der Schreibstil von Frau Martinez ist recht simpel gehalten und gut zu lesen, so dass sich die 256 Seiten sehr schnell lesen lassen. Die Protagonistin hat genau richtigen Tiefgang und schafft es schnell Sympathien beim Leser zu entwickeln. Jedoch fand ich die anderen Charaktere etwas zu flach, leider.





Gutes Jugendbuch für zwischendurch mit einigen kleinen Schwachstellen

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    leider fand ich die Rezension etwas kurz, allerdings kenne ich das Buch auch schon.
    Fand es damals ganz okay, aber hatte mir mehr von dem grandiosen Cover versprochen gehabt,
    schade, dass es nicht so war.

    Liebe Grüße Sarah
    http://booksonpetrovafire.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hali...Halo..
    Als ich auf deinen Blog geschaut habe und das Cover gesehen habe musste ich einfach schauen
    weil das Cover so schön ist...
    Die Rezension muss ich gestehen ist mir auch zu Kurz.
    Muss mich bisschen mehr über das Buch informieren um mal zu schauen ob es was für mich ist.
    LG Samy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :-)

    Ich habe "Virtuositiy" damals als Hörbuch konsumiert und das hat mir wirklich gut gefallen. Klar ist es vorhersehbar, aber das hat mich für so im Auto zu hören nicht gestört. Ganz toll fand ich, dass das Hörbuch mit Klassischer Musik untermauert war. Sehr passend.

    lg Favola

    AntwortenLöschen